Borken, 01.05.2002 Stadtanzeiger Borken




Borken (pd/dd). Ihr viertes Saisonturnier absolvierte die Lateinformation des TSC Borken Rot-Weiß in Warendorf vor ein paar Tagen. Auch auf diesem Turnier der Oberliga haben die Borkener Tänzerinnen und Tänzer den vierten Platz nur knapp verpasst. In der Spitzengruppe von fünf Formationen nahm die Formation wieder am grossen Finale teil. In diesem Wettkampf setzten sich die Formationen aus Lüdenscheid und Witten deutlich vor dem Dreierfeld Bocholt, Oberhausen und Borken, welches sehr dicht beieinander lag, ab Die Lateinformation des TSC konnte gegenüber den beiden Konkurrenten deutlich an Punkten gewinnen. Ihr Trainer Dirk Burkamp erklärt dazu: "Insbesondere im Bereich Musikalität und Durchgängigkeit konnte unsere Mannschaft gegenüber Bocholt und Oberhausen punkten. Im Bereich Ausführung der Choreographie haben wir im Vergleich zu den vorherigen Turnieren aufgeholt."
-Neue Gruppen- Der TSC Borken Rot-Weiß bietet seit ein paar Tagen Neueinsteigergruppen für interessierte Jugendliche und Erwachsene im Jazz-Modern-Dance an. Am Sonntag, 12. Mai, findet ab 14:30 Uhr in der Borkener Nünning-Turnhalle das erste Jazz-Modern-Dance-Turnier statt. Weitere Informationen dazu gibt es unter der Telefonnummer (02861) 9029954 und im Internet unter www.tscborken.de .