Das Turnier – ausgetragen nach Breitensport-Reglement – blieb bis zuletzt spannend. Nur wenige Punkte trennten die einzelnen Mannschaften voneinander.

In der jüngeren Wettkampfklasse II setzte sich knapp das B-Team des Königin-Mathilde-Gymnasiums Herford durch und konnte sich vor der Von-Fürstenberg-Realschule Paderborn auf Platz 2 den ersten Platz sichern. Bronze ging ebenfalls nach Herford an das C-Team des Königin-Mathilde-Gymnasiums.

Ergebnis Wettkampfklasse II

(Klasse 5 – 9)

1. Königin-Mathilde-Gymnasium Herford B-Team

2. Von-Fürstenberg-Realschule Paderborn

3. Königin-Mathilde-Gymnasium Herford C-Team

4. Maximilian-Kolbe-Schule/ GGS/ Gesamtschule Schermbeck

5. Maria-Sibylla-Merian Realschule Borken

6. Richard-Schirrmann-Realschule Lüdenscheid "RSR Youngsters"

Im größeren Feld der Wettkampfklasse 1 erreichte das A-Team des Königin-Mathilde-Gymnasiums Herford den Bronze-Rang. Silber ging an die Tanzgemeinschaft des Gymnasium Remigianum und der Mariengarden Realschule Borken mit Spitznamen „Gymies 1". Die Gold-Medaillen ertanzte sich die Mannschaft des Helmholtz-Gymnasiums Essen.

Ergebnis Wettkampfklasse I

(Klasse 8 – 13)

1. Helmholtz-Gymnasium Essen

2. Gymnasium Remigianum Borken + Mariengarden Gymnasium Burlo "Gymies 1"

3. Königin-Mathilde-Gymnasium Herford A-Team

4. Gymnasium Remigianum + Gymnasium Mariengarden Burlo "Gymies 2"

5. Europaschule Bornheim "EuBonics"

6. Helmholtz-Gymnasium Essen + Gymnasium Essen-Überruhr

7. Gymnasium Schloss Neuhaus

8. Gymnasium St. Michael Paderborn

9. Weser-Gymnasium Vlotho Saltatio

10. Europaschule Bornheim "EuBo Dancers"

11. Europaschule Bornheim "Happy Feet"

Der Auftritt der Borkener Latein-Formation und zweier Vereinspaare aus der Standard-Sektion rundeten den gelungen Nachmittag ab.

Maximilian Ritzert